Mehr Platz für den Umweltverbund

von | Apr 2, 2020 | Mobilität

Wir wollen das Zufußgehen und das Radfahren in Aachen komfortabler und sicherer gestalten. In den nächsten fünf Jahren wollen wir die Ziele des Radentscheids sowie das geplante Radvorrangroutennetz und den Radschnellweg Euregio konsequent umsetzen. Vor allem der Grabenring soll fahrradfreundlich umgebaut werden.

Gleichzeitig wollen wir Fußwege ohne Barrieren schaffen, auf denen sich auch mobilitätseingeschränkte Menschen gerne und sicher bewegen. Dabei orientieren wir uns auch weiterhin am bewährten Aachener Standard. Gehwege sollen in einer Ebene weitergeführt und als Gehwegüberfahrt gestaltet werden. Wir wollen Aachen zu einer Stadt machen mit mehr Bänken, mehr Grün und ohne dunkle Ecken.
Alle Straßen sollen von außen nach innen geplant werden. Dabei haben für uns ein sicherer und breiter Fuß- und Radweg sowie eine komfortable ÖPNV-Spur Vorrang vor einer weiteren Fahrbahn für Autos.

0 Kommentare