Zukunft des zentralen Wochenmarkts

von | Mai 22, 2020 | Arbeit, Digitales & Wirtschaft

Der Wochenmarkt hat langfristig keine Zukunft am Marktplatz.
Durch den Wandel der Innenstadt geraten immer mehr Einzelhändler unter Druck. Wochenmärkte haben in der Regel einen gegenteiligen Trend: Es wird mehr und bewusster gekocht, regional gekauft. Die Umsätze nehmen zu.
Bisher wurde versucht, diese Trends gegeneinander zu stellen und durch den Wochenmarkt das Marktviertel zu beleben.
Das funktioniert aber langfristig nicht. Der Wochenmarkt ist nicht geeignet, einem globalen Megatrend zu trotzen. Stattdessen soll das Marktviertel aus eigener Kraft attraktiviert werden, z.B. durch eine intensivere Bespielung des Marktplatzes mit anderen Veranstaltungen oder der Einrichtung eines POIs für Familien.
Sobald dies geschehen ist, kann der Wochenmarkt zumindest teilweise an einen anderen Standort verlagert werden, der mehr Menschen den Zugang erleichtert.

0 Kommentare