Fahrradgaragen fördern

von | Mai 25, 2020 | Mobilität

Elektrische Stadträder, Lastenräder und Radanhänger können eine Auto im urbanen Raum gut ersetzen. Leider fehlen für die Bewohner von städtischen Wohnungen häufig ausreichend sichere Unterstellmöglichkeiten. Gemeinschaftskeller sind oft zu klein und gewöhnliche PKW-Garagen schwer zu bekommen und zu groß. Dies ist ein reales Hemmnis in hochwertige Räder zu investieren.
Dezentrale Radgaragen könnten auf jetzigen PKW Stellplätzen aufgestellt werden.

Zudem können Wohnungseigentümer in sichere Fahrradunterstände für Mieter auf ihren Grundstücken investieren, damit der öffentliche Bereich nicht zu sehr belastet wird. Vielleicht kann die Politik ja hierfür einen Anreiz geben?!

0 Kommentare