Krieg den Flachbauten

von | Mai 25, 2020 | Wohnen

Bei gewerblichen Neubauprojekten werden oft maximal dreigeschossige Objekte errichtet (z. B. Brillux / Trierer Platz oder Abiomed / Vaalser Straße, Vennbahncenter / Brand usw.).

Einerseits sollten die Gebäude gleich höher geplant und gebaut werden, weil unsere Fläche in Aachen endlich und zugleich ein knappes Gut ist.

Andererseits sollten Investoren, die heute keine weiteren Etagen benötigen oder wünschen, durch Satzung so zu bauen verpflichtet werden, dass ein späteres Aufstocken statisch möglich ist. Das sichert die intelligente Nutzung von Baugrundstücken, auch in der Zukunft. Außerdem könnte so Wohnbebauung nachträglich aufgestockt werden.

0 Kommentare