Mehr Teilhabe für Menschen mit Migrationshintergrund

von | Jun 7, 2020 | Kinder, Jugend, Soziales

Wir sind für das kommunale Wahlrecht für Migrantinnen und Migranten.
Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund leben schon seit vielen Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, in Deutschland und engagieren sich in und für ihre Kommunen. Das kommunale Wahlrecht gilt jedoch immer noch nur für EU-Bürgerinnen und Bürger.
Das ist ungerecht und hemmt die Identifikation und Integration vieler Menschen.

Das kommunale Wahlrecht wird im Bundestag entschieden.

Wir wollen jedoch in Aachen schon jetzt mehr explizite Möglichkeiten der Teilhabe für Migrantinnen und Migranten schaffen und gleichzeitig die bestehenden Angebote wie das Bürgerform bekannter machen.

Es gibt viele Öcherinnen und Öcher mit Migrationshintergrund und ohne Wahlrecht, die viele gute Ideen und Anregungen für unsere Stadt haben. Diese müssen mehr Gehör finden.

Der Integrationsrat reicht als alleiniges Beteiligungsinstrument nicht aus.

In der kommenden Ratsperiode soll gemeinsam Vereinen, Verbänden und Vertreterinnen und Vertretern ein umfassendes und zeitgemäßes Konzept entwickelt und umgesetzt werden, das auch die Lebenswirklichkeiten der Menschen berücksichtigt.

0 Kommentare