Erhöhung der Seniorentickets um ca. 35 %

von | Jun 17, 2020 | Mobilität

Die Erhöhung der Seniorentickets zum 1. Januar 2020 von 46,– Euro auf 62,– Euro (rund 35%) belasten die Rentner mit kleinen Renten besonders und gefährden deren Teilhalbemöglichkeiten. Vergleicht man die Tarife der ASEAG/AVV mit anderen Verkehrsverbünden, so liegen diese im oberen Mittelfeld. Man vermisst die Transparenz bei der Tarifgestaltung. Hier bietet es sich an, mithilfe von Benchmarks mit anderen Verkehrsverbünden, die Ursachen für wirtschaftlicheres Handeln ermitteln.

0 Kommentare