Sicherheitsgefühl am Bushof

von | Jun 20, 2020 | Sicherheit und Sauberkeit | 1 Kommentar

Im gesamten Areal sollte die Beleuchtung verbessert werden und dunkle „Angsträume“ vermieden werden. Hiermit kann das Sicherheitsgefühl aller gestärkt werden.

1 Kommentar

  1. Vordringlich wäre der Fertigbau einer Arbeitsgemeinschaft aus städtischem Ordnungsamt und der Polizei, um unmittelbar vor Ort Krisen durch Kriminalität und Drogenkonsum vor deren Zustandekommen zu vermeiden.

    Gerade der Bereich Bushof, Elisenbrunnen, Gasborn, und seit dem Geschäftesterben die „kleine Adalberstraße“ lassen sich durch die Gegebenheiten dort nicht alleine durch ein Beleuchtungskonzept sichern.