Umwelt- & Klimaschutz

Wassersensible Stadt- und Freiraumgestaltung

Die Anpassung an den Klimawandel ist eine wichtige Aufgabe von Planungen. Deshalb soll die Wassersensibilität zukünftig in Bebauungsplänen berücksichtigt werden, damit so die Belange der Klimaanpassung, aber auch des Hochwasserschutzes und der Starkregenvorsorge...

mehr lesen

Bürgersolaranlage / Bürgersolarpark

Geeignete städtische Dachflächen sollen kostenlos für die Photovoltaiknutzung zur Verfügung gestellt werden, damit auch Bürgerinnen und Bürger ohne eigene Dachflächen entsprechende Anlagen errichten können. Ggf. könnte über ein Genossenschaftsmodell ein Solarpark...

mehr lesen

Umrüstung auf LED

Die LED Technik zeichnet sich u.a. durch einen deutlich geringeren Energieverbrauch aus. Deshalb sollen die städtischen Gebäude nach und nach auf LED- Beleuchtung umgerüstet werden.

mehr lesen

Förderung eines nachhaltigen Konsums

Start einer Aufklärungskampagne um den Verbrauchern einen nachhaltigen Konsum nahe zu bringen, damit bei zukünftigem Kauf und Nutzung von Produkten und Dienstleistungen Umweltaspekte und soziale Aspekte mit berücksichtigt werden.

mehr lesen

Urban Farming

Dächer werden bislang immer noch zu wenig genutzt. Flachdächer, die sich weniger für die Photovoltaik eignen, können trotzdem einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem sie zum Urban Farming genutzt werden, womit sie zusätzlich zur Selbstversorgung der Bürgerinnen...

mehr lesen

Entsiegeln von Bodenflächen

Zur Vermeidung der Lufterwärmung sollen bestehende versiegelte Flächen wieder aufgebrochen und bei Neuanlage eine Versiegelung vermieden werden und stattdessen Grünflächen angelegt werden. Über einen entsprechenden Anreiz muss nachgedacht werden.

mehr lesen